Ahornbaum schneiden. Ahorn schneiden: Tipps zum Rückschnitt

Ahornbaum, Ahorn

ahornbaum schneiden

Besonders vor dem Winter müssen Sie alle abgeschnittenen Äste schützen. Der Ahorn neigt zum extremen Bluten, wenn er zu einer Zeit geschnitten wird, wie es für die meisten anderen Bäume sinnvoll wäre. Standort für den Ahorn Baum wählen Der Ahornbaum mit seinen circa 150 verschiedenen Sorten ist eine reine Zierpflanze. Hat der Ahorn seinen Platz in einem gut drainierten Boden gefunden, zeigt er sich sehr pflegeleicht. Ist es trotz des hohen Risikos unumgänglich, den Baum zu schneiden, sollte dies im Spätsommer geschehen, da dann die Vegetationsruhe eintritt.

Next

Ahorn schneiden: Tipps zum Rückschnitt

ahornbaum schneiden

Größere Schnittflächen werden damit eingestrichen, damit die Wunden nicht mit Krankheiten infiziert werden. Kälteempfindlich, braucht die ersten Jahre Frostschutz, und immer einen windgeschützten Standort. Bei starker Trockenheit oder nassem Boden wird er jedoch anfälliger. Da es verschiedene Arten von Ahornbäumen, spezifische Standorte und individuelle Wuchsformen gibt, können wir Ihnen aus der Ferne nur raten diese Besentriebe großzügig auszudünnen und den Rest einzukürzen. Tatsächlich werden inzwischen auch schnittfeste Ahornarten angeboten.

Next

Ahorn schneiden: Tipps zum Rückschnitt

ahornbaum schneiden

Fast alle Ahornarten wollen überhaupt nicht geschnitten werden, denn sie vertragen es nicht. Lediglich im Herbst verliert er sein üppiges Laub, das geharkt werden sollte. Für ausreichend Platz muss also gesorgt sein. Den Namen Streifenahorn hat das sehr winterharte Gehölz mit Vorliebe für schattige Standorte von seiner grünlich-braune Borke, die feine weiße Streifen trägt, Schlangenhautahorn heißt er nach den häufig auf den Blättern aufliegenden Blütenrispen. Vorbereitung Bevor es überhaupt am Ahorn zur Sache geht, sollten alle erforderlichen Vorbereitungen getroffen werden, um später beim eigentlichen Schnitt effizient und ohne unnötige Überraschungen vorgehen zu können. Sollte er diese noch nicht überwunden haben, müssen Sie sich fragen, ob Sie ihn durch einen weiteren Schnitt noch weiter schädigen wollen. Allerdings gibt es bei einem Radikalschnitt keine Garantie, dass sich der Japanische Ahorn wieder erholt.

Next

Ahorn schneiden: Anleitung in 5 Schritten

ahornbaum schneiden

Dieser Ahorn bevorzugt sonnige Standorte, ist sehr schnittverträglich und bei und Insekten als Nist- und Nahrungspflanze gleichermaßen beliebt. Beide Baumarten neigen dazu beim Schnitt im Frühjahr extrem viel Flüssigkeit zu verlieren, so dass es am günstigsten ist, sie zu schneiden, wenn so wenig wie möglich an Pflanzensaft pulsiert. Es ist darauf zu achten, dass die Erde immer leicht feucht ist nicht nass! Wie tief beziehungsweise breit sie sich individuell ausdehnen, hängt zum einen vom Alter des betreffenden Baumes ab, zum anderen von dem jeweiligen Substrat, in dem sie wachsen. Doch auch unempfindliche Bäume bedürfen Pflege und müssen einem regelmäßigen Schnitt unterzogen werden. Andererseits gehen wir aufgrund Ihrer Beschreibung davon aus, dass sich Ihr Ahorn nach dem Schnitt vor 3 Jahren reichlich Pilzkrankheiten eingefangen hat. Notwendigkeit Um von dem Zierahorn Schäden, Verletzungen und vor allem Erkrankungen abzuhalten, sollten Sie sich vor dem Pflanzenschnitt genau überlegen, ob dies unbedingt notwendig ist. Aus diesem Grund sollte ein Japanischer Ahorn prinzipiell nur zwischen Ende Mai und maximal Ende Juni geschnitten werden, wenn er belaubt ist.

Next

Ahorn schneiden: Die besten Tipps

ahornbaum schneiden

Wie ihre Baumkrone ist auch das herzförmige Wurzelwerk recht ausgeprägt und kann im ungünstigsten Fall für nasse Keller oder verstopfte Leitungen sorgen. Dabei sollten Sie allerdings darauf achten, wie die Äste gewachsen sind und ob Sie durch den Rückschnitt jüngere Äste gefährden. Gerne wird auch die Ahornblättrige zur Familie der Acer zugeordnet, da ihre Blattform jener des Ahornes sehr ähnelt. In einigen Fällen ist der Baum überhaupt nicht mehr zu retten und geht vollkommen ein. Wenn der Rückschnitt unvermeidbar ist Wenn sich ein Rückschnitt nicht umgehen lässt, sollten Sie bis zur beginnenden Vegetationsruhe im Spätsommer warten, dann ist der Saftdruck und somit die Gefahr eines großen Flüssigkeitsverlustes durch die Korrektur am geringsten. Ist der Ahornbaum ein Flachwurzler? Sie können so auch bedeutend die Höhe reduzieren. Sprays wie beispielsweise Sagrotan oder Sterillium, wirken aber gegen unzählige Bakterien und Viren, wie sie auch bei Pflanzen zu finden sind, weshalb sie zur Desinfektion von Gartenscheren, Sägeblättern und Messern optimal geeignet sind.

Next

Ahorn schneiden: Die besten Tipps

ahornbaum schneiden

Schnitt: Wächst als Baum von selbst zur Rundkrone, insgesamt starke Wuchskraft, verträgt den Schnitt für einen Ahorn sehr gut und kann im Gegensatz zu anderen Sorten auch ins alte Holz geschnitten werden. In den gemäßigten Zonen Eurasiens, Nord- und Zentralamerikas sowie Nordafrikas sind etwa 150 verschiedene Ahorn-Arten Acer bekannt. Und auch in Vorgärten und Gärten erfreuen sich die bekannten Bäume mit den markanten, fünfzackigen Blättern großer Beliebtheit. Heckenpflanzen Mit Feldahorn können hohe und stabile Hecken angepflanzt werden — perfekt als lebendiger Sichtschutz im Sommer bei der Eingrenzung des Grundstückes. Denn sägen Sie unterhalb dieser Besentriebe ab, und lassen dabei wieder Stummel stehen, passiert genau das selbe wie vorher.

Next

Ahornbaum: Steckbrief mit Tipps zu Pflanzen, Schneiden & Pflege

ahornbaum schneiden

Isopropanol aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt sollte es sein. Das verhindert zum einen den Saftverlust und verhindert zusätzlich den Eintritt von Keimen in die Wunde. Ohne einen passenden Schutz tritt sehr viel Pflanzensaft aus, der die Stellen angreifbar macht. Ein Schnitt sollte lieber im Sommer erfolgen. Im Frühjahr empfiehlt es sich, eine gute Portion Mulch auf den Boden aufzubringen, das verhindert eine schnelle Austrocknung des Bodens. Suchen Sie sich für das Beschneiden einen trockenen und nach Möglichkeit sonnigen Tag aus.

Next

Ahornbaum, Acer

ahornbaum schneiden

Ahorn pflanzen zur richtigen Jahreszeit Die beste Zeit, um einen Ahorn zu pflanzen, ist der Herbst. Wie sein Name unschwer erraten lässt, besitzt er eine sehr dekorative, runde Form, die er auch ganz ohne Schnitt beibehält. Sollte dennoch in der folgenden Vegetationsperiode ein Krankheitsbefall auftreten, muss eben mit den entsprechenden Gegenmitteln behandelt werden. In Parkanlagen und Alleen wird der Ahorn auch als Zierpflanze verwendet. Was sind die Früchte vom Ahorn? Sie neigen dazu nach dem Schnitt ganze Äste absterben zu lassen und werden anfällig für Mehltau und andere Krankheiten. Risiko hin oder her- manchmal muss ein Ahorn trotzdem gekürzt werden.

Next