Apfelstrudel selber machen. Strudelteig selber machen

Veganen Apfelstrudel selber machen

apfelstrudel selber machen

Das Strudelteigrezept kommt ohne Zucker aus und ist daher auch für pikante Varianten wie Gemüsestrudel geeignet. Wichtig: Bevor Sie den Strudel anschneiden, lassen Sie ihn mindestens 30 Minuten ruhen. Wichtig ist, dass nach jeder Lage, die Sie gerollt haben, der Teig gebuttert wird, um das Austrocknen des Strudelteiges zu verhindern. Strudelteig selber machen - Schritt 2: Den Teig zu einer Kugel formen, mit Öl einpinseln und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Das Ergebnis sollte ein Rechteck sein, das knapp so groß wie euer Backblech ist. Strudelteig selber machen - Schritt 5: Strudel mit etwas Butter bestreichen und ungefähr 35 Minuten backen. Am besten eignen sich säuerlich-aromatische Äpfel wie Elstar für den Apfelstrudel.

Next

Apfelstrudel: Selber machen und köstlich servieren

apfelstrudel selber machen

Tipp: Wenn du am Teig ziehst, muss er sich dehnen ohne sofort zu zerreißen. I got so many complements and … Weiterlesen » Die Beschreibung mit Bildern finde ich super, das hätte mir früher gut weiter geholfen. Links und rechts einen Rand lassen und die Seitenränder großzügig einschlagen, damit die Füllung beim nicht auslaufen kann. Wem Äpfel nicht schmecken, der kann problemlos Birnen, entkernte Trauben oder Aprikosen verwenden. In der Zwischenzeit Füllung vorbereiten: 40 Gramm Butter in einer Pfanne schmelzen. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen oder besser noch in einer kleinen Schüssel den Teig in Sonnenblumenöl ca. Darauf verteilt man gleichmäßig die Apfelmischung.

Next

Vanillesoße selber machen

apfelstrudel selber machen

Anschließend bei Zimmertemperatur kurz auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und portionsweise servieren. Um einen Apfelstrudel selber machen zu können, müssen Sie erst den Teig zubereiten, dann die Füllung selber machen und schließlich noch die richtige Rolltechnik beachten. Schneiden Sie den Strudel in Scheiben und bestäuben Sie ihn mit Puderzucker. Damit bleibt die Füllung im Apfelstrudel und der Strudel selbst schön saftig. Wer Sorge hat, dass der Strudelteig reißen könnte - oder einfach Zeit sparen möchte - kann zu tiefgekühltem Blätterteig greifen. Letzteres ist natürlich einfacher, da selbstgemachter Blätterteig durchaus etwas Erfahrung und Zeit braucht.

Next

Apfelstrudel selber machen

apfelstrudel selber machen

Teig: Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten, bis sich der Teig von den Händen und vom Tisch löst. Mit einem Schlag frischer Sahne, viel Puderzucker oder einer serviert, gibt es für mich nichts zumindest in der Dessertabteilung , das an die Leckerei aus dünnem Strudelteig und fruchtig-säuerlicher Füllung heranreicht. Liegt der Teig auf den Händen, diese einfach ruhig hin und her bewegen. Klassisch wird sie über einem erhitzt. Mithilfe des Küchentuchs über die lange Seite zu einem Strudel einrollen.

Next

Apfelstrudel selber machen: Tipps und Rezepte

apfelstrudel selber machen

Mischung in eine Schüssel füllen und beiseite stellen. Wenn doch ein paar kleine Löcher drin sein sollten, ist das aber auch nicht schlimm. Den Strudel auf ein mit Butter bestrichenes Backblech rollen und bei ca. Nach dem Ölbad den Teig in Mehl wenden und auf einem bemehlten Tuch rechteckig ausrollen, mit dem Handrücken hauchdünn ausziehen und mit flüssiger Butter bestreichen. Zum Schluss großzügig mit flüssiger Butter bepinseln - das macht den Strudel später schön knusprig.

Next

Apfelstrudel selber machen

apfelstrudel selber machen

So hast du schon mal zwei potenzielle Gefahrenquellen für den zarten Strudelteig ausgeräumt. Rollen Sie nun den Teig mit der Füllung ein Stück auf und bestreichen Sie ihn wieder mit Butter. Apfelstrudel einfach selber machen Wie wäre es mit einem österreichischen Klassiker zum Nachtisch oder zum Kaffee: Martina Bangheri und ihrer Enkelin Leonie aus Österreich nehmen uns mit in ihre Küche und verraten uns ihre Variante des Apfelstrudels. Meiner Meinung nach schmeckt dieser Strudel am besten direkt aus dem Ofen, aber er kann selbstverständlich auch kalt gegessen werden. Sie passt hervorragend zu säuerlichen Früchten, ist aber auch ein Muss zu klassischen Mehlspeisen. Meine Oma hatte oft einen Apfelstrudel gebacken und meine Mutter hat dieses leckere Dessert fast jedes Wochenende gemacht.

Next