Sommerreifen test 2019 adac. Sommerreifen Test: die besten Sommerreifen

Sommerreifen Test: die besten Sommerreifen

Sommerreifen test 2019 adac

Die Reifenbreite ist in Millimetern angegeben und beträgt bei gewöhnlichen Pkws zwischen 125 und 335 Millimetern, jeweils in 10-Millimeter-Schritten ansteigend. Positiv fällt der nächstplatzierte Premiumreifen durch einen sehr geringen Spritverbrauch auf. Besonders bei trockenen Streckenverhältnissen heizt er dem Klassenprimus ordentlich ein. Pkw-Reifen sind also so ausgelegt, dass sie den Witterungs- und Straßenverhältnissen der jeweiligen Jahreszeit standhalten. Er distanzierte den Vorjahressieger ContinentalContiPremiumContact 5 und den Dunlop Sport BluResponse auf die Plätze. Wer mit einem schnellen Verschleiß leben kann, dem ist der Sommerreifen von Continental allerdings definitiv ans Herz zu legen. Er landet als vorletzter auf Platz 19 unter den besten 20 getesteten Sommerreifen.

Next

Test 2019: Sommerreifen 215/65 R16C

Sommerreifen test 2019 adac

Gut 2,3 1,6 2,2 3,8 2,3 2,5 Gut 2,4 2,3 2,0 3,5 2,1 2,5 Befriedigend 2,6 1,8 2,6 3,6 1,9 2,5 Befriedigend 2,8 1,8 2,8 4,1 2,4 2,0 Befriedigend 2,8 2,5 2,8 3,8 1,8 2,0 Befriedigend 2,9 1,8 2,9 3,5 1,6 2,5 Befriedigend 2,9 2,4 2,9 3,7 2,0 2,5 Befriedigend 2,9 2,0 2,9 3,6 1,8 2,0 Befriedigend 3,0 1,7 1,9 3,5 1,9 3,0 Befriedigend 3,1 1,9 3,1 3,5 2,1 2,0 Befriedigend 3,2 2,4 3,2 3,4 2,1 2,0 Befriedigend 3,3 1,6 3,3 3,0 2,4 2,5 Befriedigend 3,4 1,5 3,4 4,1 1,9 2,5 Ausreichend 3,7 1,7 3,7 3,6 2,2 2,5 Semperit liegt dicht auf Knapp hinter dem Testsieger positioniert sich der. Spitzenwerte im Bremsverhalten und Handling zeichnen den Sommerreifen besonders aus. Fahrverhalten und Handling auf trockener Straße sind besonders lobenswert. Fahrstabilität und Bremsverhalten sind hier besonders positiv hervorzuheben. Jegliche positiven Werte, die die Reifen im Test einheimsen können, können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Leistung bei Nässe gefährlich schlecht ist. Sieben Sommerreifen schlittern nur knapp an einer guten Bewertung vorbei und zeigen dabei vor allem leichte Schwächen bei Nässe.

Next

ADAC Sommerreifentest 2019

Sommerreifen test 2019 adac

Der sehr ausgewogene Sommerreifen hat seine Stärken bei den Bremstests, erhält Minuspunkte aber vor allem bei den Außengeräuschen. Schon viele Jahre bekannt und auch anerkannt sind die des südkoreanischen Herstellers Hankook sowie solche von Toyo aus Japan. Während er im Bereich Aquaplaning-quer noch eine ordentliche Leistung zeigt, sind die Ergebnisse beim Handling und den Bremsen nur ausreichend. Grund dafür ist das spezielle Gummigemisch der Pneus. Der tut sich vor allem durch seine guten Fahreigenschaften bei Nässe hervor. Einzig bei der Geräuschentwicklung ist noch Luft nach oben.

Next

Reifen Testsieger AutoBild Sommer 2019

Sommerreifen test 2019 adac

Anzukreiden sind seine Eigenschaften bei Nässe und auf Gras. So verbraucht Klasse B im Vergleich zu Klasse A auf 100 Kilometer 0,1 Liter mehr. Das Diagramm zeigt die einzelnen Bremswege aus 80 Stundenkilometern bei Nässe. Wissenschaftliche Grundlagen Das heißt: Testaktivitäten auch künftig transparent und unabhängig durchzuführen, die angewandte Methodik unter Bezug auf wissenschaftliche und rechtliche Grundlagen öffentlich zu machen und den Anbietern der getesteten Produkte die Veröffentlichung vorab anzukündigen. Wer sich auf Markennamen verlässt, kann durchaus daneben greifen.

Next

Sommerreifen: Testsieger 2019

Sommerreifen test 2019 adac

Mit Ausnahme der Verschleißmessungen werden die Überprüfungen auf abgesperrten Teststrecken durchgeführt. Goodyear-Reifen wird Testsieger Unser Sommerreifen-Test zeigt, dass es sich sehr wohl lohnt, mehr Geld auszugeben. Beide Kandidaten verwiesen den Nokian Line auf einen guten dritten Platz. Neben der Methodik werden beispielsweise Institute aufgeführt, mit denen der jeweilige Test durchgeführt wurde — ebenso wie Informationen zur doppelten externen Qualitätssicherung. Bei Trockenheit schlägt er sich souverän, auf nasser Fahrbahn schwächelt er allerdings etwas. Nur die 20 Reifen mit dem kürzesten Bremsweg schafften den Sprung in die Finalrunde. Der tut sich durch eine hohe Langlebigkeit und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch hervor.

Next

ADAC Test: Die besten Sommerreifen 2020

Sommerreifen test 2019 adac

Insgesamt ist er im Fahrverhalten überall etwas schwächer als der Apollo-Reifen, glänzt dafür aber mit einem ausgesprochen geringen Verschleiß. Dabei heben sie sich vor allem preislich von den Spitzenreitern Bridgestone und Vredestein ab. Wir beantworten die wichtigsten Fragen und erläutern nützliches Zusatzwissen für jeden Autofahrer. Das liegt daran, dass viele Marken, die sich eher im mittleren Preissegment bewegen, zu großen Herstellern gehören. Welche Reifendimension ist die richtige für mein Auto? Doch entsprechen die Gelöbnisse aus der Werbung auch der Realität? Damit die Sommerreifen so lange wie möglich halten, muss ihr Besitzer sie auf eine bestimmte Weise lagern. Herausragend ist sein auf trockener Fahrbahn in schnellen Kurven, was auch seinen Reserven bei Ausweichmanövern zugute kommt. Wer einen Unfall mit schlechter Bereifung hat, muss mit einer hohen Strafe rechnen.

Next

Test 2018: Sommerreifen 205/55 R16V

Sommerreifen test 2019 adac

Auch bei Nachtests der Stiftung Warentest konnte der Reifen als Testsieger ebenfalls mit der Note 2,1 hervorgehen. Bei einem ruhigen, vorsichtigen Fahrstil können die Reifen bis zu zehn Jahre halten. Handling Gewichtung 40% : Handling Gewichtung 40% : Zeitmessung beim Befahren eines ebenen Rundkurses sowie subjektive Beurteilung von Traktion, Seitenführung und Balance der Achsen, zwei bis drei Durchgänge mit jeweils drei Messungen. Er beweist sein Können sowohl bei Regen als auch bei Sonnenschein. In diesem Fall wird das Auto zwar etwas härter gefedert, aber die Lenkfähigkeit ist besser und der Bremsweg kürzer. Abzüge erhält der getestete Sommerreifen für das untersteuernde Handling bei nasser Fahrbahn. Klar, dass das Interesse weckt.

Next